Empfang mit der Ministerpräsidentin des Saarlandes, der luxemburgischen Ministerpräsidentin der Großregion und dem Univeristätspräsidenten

Weltkulturerbe-Voelklinger-Hütte Copyright TOURISMUS ZENTRALE SAARLAND

Die Völklinger Hütte ist das berühmteste Industriedenkmal der Region. Seit 1994 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Als weltweit einziges authentisch erhaltenes Eisenhüttenwerk des 20. Jahrhunderts bietet sie faszinierende Einblicke in die Blütezeit der Stahl- und Eisenindustrie. Heute ist die Völklinger Hütte außerdem ein Kulturstandort mit bedeutenden Ausstellungen und Veranstaltungen.

Der Empfang mit der Ministerpräsidentin, Annegret Kramp-Karrenbauer, der luxemburgischen Ministerin der Großregion, Corinne Cahen, und dem Präsidenten der Universität des Saarlandes, Professor Dr. Manfred J. Schmitt, findet in der ehemaligen Gebläsehalle statt. Das Selbstverständnis des Saarlandes als „europäischstes Bundesland“ wird sich dabei auch kulinarisch widerspiegeln. An mehreren Stationen werden Spezialitäten aus Spanien, Italien und Frankreich angeboten. Das Saarland selbst ist mit einer Miniaturversion seiner Kartoffelspezialität „Gefillde“ vertreten.

Die Veranstaltung wird finanziell unter anderem ermöglicht durch das Saarland und die Juris GmbH.

Völklinger Hütte PlakatVor Beginn des Abendempfangs besteht ab 18.30 Uhr die Möglichkeit zu einer Besichtigung der Völklinger Hütte einschließlich der Gichtbühne auf 27 Metern Höhe und den imposanten Hochöfen.

Für die Teilnahme an der Führung durch die Völklinger Hütte ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich. Für die Führung wird ein Beitrag in Höhe von 11 Euro pro Person erhoben (Mindestteilnehmerzahl 15 Personen).

Zu der Zeit der Staatsrechtslehrertagung ist in der Völklinger Hütte die Ausstellung „Inka – Gold. Macht. Gott. 3000 Jahre Hochkultur“ zu sehen. Teile dieser Ausstellung sind für die Besucher der Staatsrechtslehrertagung am Abend geöffnet.

Foto: UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte (Quelle: G. Kassner, Tourismus Zentrale Saarland).
Donnerstag, 5. Oktober, ab 19.30 Uhr (optionale Führung ab 18.30 Uhr) Völklinger Hütte Rathausstraße 75–79, 66333 Völklingen Parken: auf dem Besucherparkplatz (unentgeltlich) Bustransfer eingerichtet, weitere Informationen finden Sie hier.
Völklinger Hütte